Kompetenzorientierte Aufgabensets

Verdauung

Worum geht es in diesem Aufgabenset?

Ernährung- Wie nutze ich das?

Bild: Pixabay CC0

In diesem Aufgabenset erfahren die Schülerinnen und Schüler,  was mit der Nahrung, die wir zu uns nehmen, im Körper passiert. Sie erstellen in Kleingruppen kurze Erklärvideos für die sie vorab Informationen im Internet beschaffen.

 

 

Die Schülerinnen und Schüler

  • können den Vorgang der menschlichen Verdauung beschreiben
  • können Informationen aus dem Internet beschaffen, ausdrucken und zusammenfassen
  • können angeleitet ein Video erstellen

Voraussetzungen

Zyklus:   
2  (Ende 3. Klasse)

Zeitaufwand:
3- 6 Lektionen

Kompetenzen

Integriert im Fach: NMG
                     Deutsch

MI 1.3 c Lehrplan 21

Die Schülerinnen und Schüler

  • können Medien zum Erstellen und Präsentieren ihrer Arbeiten einsetzen (z.B. Klassenzeitung, Klassenblog, Hörspiel, Videoclip).

MI 1.3 e Lehrplan 21

Die Schülerinnen und Schüler

  • können Medieninhalte weiterverwenden und unter Angabe der Quelle in Eigenproduktionen integrieren (z.B. Vortrag, Blog/Klassenblog).

Voraussetzungen:

MI 1.3 a Lehrplan 21   

Die Schülerinnen und Schüler

  • können spielerisch und kreativ mit Medien experimentieren           

1. Schritt: Konfrontationsaufgabe

Die Verdauung beginnt bereits im Mund, deshalb eignen sich hervorragend zum Einstieg kleine Experimente, die entweder im Klassenverband oder mit einem Arbeitsblatt in Partnerarbeit durchgeführt werden können.  (siehe Unterrichtsmaterial)

Im Anschluss werden die Ergebnisse im Klassenverband vorgestellt und es sollte thematisiert werden, dass die Vorverdauung der Speisen bereits im Mund stattfindet und der Nahrungsbrei vom Mundraum über die Speiseröhre in den Magen gelangt. Die Nahrung fällt aber nicht einfach nach unten, sondern die Speiseröhre besteht aus Muskeln, die den Speisebrei in den Magen transportieren.
Deshalb ist es auch möglich, kopfüber zu essen und zu trinken.

Unterrichtsmaterial:

Arbeitsblatt: Experimente

2. Schritt: Erarbeitungsaufgabe

Bild: Pixabay CC0

Mithilfe von kindgerechten Suchmaschinen werden in Gruppen Informationen über Speiseröhre, Magen, Darm, Darmbakterien gesammelt, ausgedruckt und bearbeitet. Ziel ist es, dass ein kleiner Erklärfilm entsteht. So sollen die Kinder erste Erfahrungen im Umgang mit der Kamerafunktion kennen lernen.

Vorgehensweise Recherche im Internet:
Am besten in der Klasse eine Kindersuchmaschine (z.B. Blinde Kuh) aufrufen und den Kindern erklären, wie sie nach einem bestimmten Begriff suchen, eine geeignete Quelle auswählen und ausdrucken können.
Eine detailierte Anleitung, wie man mit der Suchmaschine Blinde Kuh arbeitet, findet man unter https://www.blinde-kuh.de/suchkurs/index.html

WICHTIG: Hinweis auf Urheberrecht unbedingt besprechen!

Vorgehensweise Erklärfilm:
Mit Smartphones oder Tablets nehmen die Kinder ihr Gruppenreferat selbst auf. Man benötigt dafür keine eigene Software, da bereits fast alle Endgeräte spezielle Apps vorinstalliert haben. Der Fokus liegt auf dem Inhalt.

Anweisungen an die SchülerInnen:

  • Vorab ausgedruckte Informationen durchlesen
  • Den kompletten Sprechtext ausformulieren
  • Wer spricht welchen Teil?
  • Das Video soll nicht länger als 2 Minuten sein

Danach werden die kurzen Videos in der Klasse vorgespielt.

Weitere Idee
Man kann auch mit Apps oder Software wie zum Beispiel Explain Everything Erklärvideos gestalten. Explain Everything gibt es als kostenlose Testversion für iPads und iPhones.

3. Schritt: Übungs-/Vertiefungsaufgabe

In der Vertiefungsaufgabe werden die Informationen, die die Kinder in den Erklärvideos erhalten haben, abgerufen. Löst man eine Frage des Rätsels, erhält man einen Buchstaben. Alle freien Felder des QR-Codes mit diesem Buchstaben dürfen schwarz ausgemalt werden. Wird der fertige QR Code mittels Smartphone oder Tablet gescannt, gelangt man zu einem Video, in der ein Galileo- Reporter eine kleine Video- Kapsel schluckt. So wird der Weg der Nahrung durch den Körper gefilmt. (Dauer ca. 18 Minuten)

Wichtige Informationen zu Mal den Code:

  •         mit einem dunklen Stift die Kästchen ausmalen
  •         beim Ausdrucken sollte unbedingt ein weißer Rand um den QR Code stehen bleiben

Unterrichtsmaterial

Arbeitsblatt: Mal den Code

Lösungsblatt zu Mal den Code

 

Weitere Ideen/Differenzierungen

Bennos Blubberbauch
Die Kinder können in diesem Lernspiel ausprobieren, welchen Einfluss die Ernährung auf die Verdauung hat und ob im Bauch Gase entstehen.
Die Aufgabe besteht darin, Benno etwas zu essen und zu trinken zu geben. Über die Pfeiltasten auf der Tastatur können die Kinder beeinflussen, wie schnell Benno kaut und schluckt. Kaut und schluckt er zu hastig, rülpst Benno. Je nachdem, was und wie viel Benno isst und trinkt, hat er auf dem Klo keine Probleme, pupst oder hat sogar Verstopfung.

App für Tablet oder Handy "Virtuali- Tee"
Hierbei handelt es sich um eine Augmented Reality App von Curiscope. Sie erlaubt dem Benutzer die Betrachtung seiner inneren Organe.

Hintergrundinformationen für Lehrpersonen

Anleitung zu ExplainEverything
Anleitung zu Mal den Code (QR-Code)

Kindersuchmaschinen

Bilde Kuh
Frag Finn
Helles Köpfchen
Klexikon